„U babci Marysi”

dom_goscinny_250Die Firma Sandezer Bartnik erweitert immer wieder Ihre Bereiche. Somit wurde auch vor paar Monaten ein neues Hotel für Firmenbesucher und Gäste der Region eröffnet . Das ist ein außergewöhnliches Haus.

Vor allem unterscheidet sich unser Hotel mit seinem originalen Retrostil von anderen Gästeeinrichtungen. Sorgfältig restaurierte alte Möbel verschaffen das Ambiente des alten polnischen Adelshofes. Allerdings sind diese Räume mit allen möglichen Bequemlichkeiten ausgestattet, wie zum Beispiel Klimaanalge und Internetzugang. Bildhafte Namen verleihen den Räumen einen besonderen Charme, es gibt nähmlich eine Klee-, Himbeeren-, Nektar- oder Mischblütenstube. Jeder dieser Räume bekam dem Namen entsprechende kreative aber auch nutzergerechte Gestaltung.

Das Haus enthält 50 Betten, die sich auf Einzelzimmer, Zweibettzimmer, Dreibettzimmer und Mehrbettzimmer aufteilen. Jedes Zimmer verfügt über Bad, Dusche und Klimaanlage. Es gibt auch einen Gemeinschaftsraum mit Fernseher. Der verglaste Wintergarten mit einer Aussicht auf malerische Umgebung lädt zur Besinnung ein.dom_goscinny_250_2

Interessant ist die Gründung des Hotels. Die moderne Funktionalität suggeriert, dass das Haus nach einem dieser elektronischer Entwürfe letzter Zeit errichtet wurde. In Wirklichkeit diente dem Bauherrn das alte Haus der ehemaligen Pfarrereischule im nahliegenden Dorf Krużlowa als Vorbild. Unser Hotel bindet wie eine Replik an das ehemalige Schulgebäude aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts an.

Das gastfreundliche Hotel bei BARTNIK dient nicht nur ermüdeten Reisenden, sondern auch Veranstaltungsgästen der Gaststätte Bartna Chata, die nach einer Feier direkt im Haus einen Platz zum Schlafen

Copyright © 1997-2018 Gospodarstwo Pasieczne "Sądecki Bartnik" sp. z o.o. (dawniej Gospodarstwo Pasieczne "Sądecki Bartnik" Janusz Kasztelewicz)
Sądecki Bartnik na